Untertitelungen

Untertitel ermöglichen Zuschauern ein umfassendes Erlebnis. Sei es für das „Original mit Untertiteln“ oder eine Untertitelung im Rahmen der Barrierefreiheit, es gibt zahlreiche Qualitätsmerkmale, auf die beim Untertiteln besonders geachtet werden muss. Ein exaktes Timing, optimale Lesbarkeit, Qualität der Übersetzung – man sieht, ob Profis am Werk waren.

Mit den neuen Medien steigen auch die Anforderungen an die technische Umsetzung. No Limits Media ist stets auf dem aktuellsten Stand. Unsere langjährigen Kunden wissen das zu schätzen!

Wir bearbeiten Ihr Projekt schnell und zuverlässig, und auch bei kurzfristigen Aufträgen sehr flexibel.

Unsere Untertitelungen im Einzelnen

  • Interlinguale Untertitel (OmU – Original mit Untertiteln)

Im Gegensatz zur Synchronisation hört man bei originalsprachigen Filmfassungen mit Untertiteln den Originalton eines Films, zu dem Untertitel in der gewünschten Zielsprache synchron zum Filmdialog eingeblendet werden. Dabei kommt es auf Präzision an, auf perfektes Timing und eine optimale Lesbarkeit der Untertitel. Wir bei No Limits Media kümmern uns um die gekonnte Umsetzung und eine gelungene Übersetzung aus der Originalsprache eines Films in die Zielsprache. Dabei können wir eine Vielzahl von Sprachkombinationen für Sie realisieren. Da hier höchste sprachliche und kulturelle Kompetenz gefragt ist, arbeiten wir mit gut ausgebildeten Muttersprachler*innen.

Bei No Limits Media stützen wir uns auf den international anerkannten „Code of Good Subtitling Practice“ (www.transedit.se) der European Association for Studies in Screen Translation.

Präzises Timing (Spotting), bestmögliche Lesbarkeit und die zielsprachengerechte Übersetzung der Inhalte sind die Qualitätsmerkmale unserer Arbeit.

  • Untertitel für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit (SDH / Subtitles for the deaf and hard-of-hearing)

In Deutschland leben rund 16% der erwachsenen Bevölkerung mit eingeschränkter Hörfähigkeit. (Stand: April 2018)

(Quelle: www.wikipedia.org)

Nach den UN-Menschenrechtskonventionen und dem Bundesteilhabegesetz müssen Medien heute barrierefrei gestaltet sein. Für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit bedeutet das, ihnen zum Beispiel durch Untertitel und/oder Gebärdensprache einen uneingeschränkten Zugang zum Medienangebot zu ermöglichen.

Die herkömmlichen Untertitel (OmU) reichen dabei allerdings nicht aus. Untertitel für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit nehmen nicht nur den Dialog auf, sie geben auch zusätzliche Informationen zur Sprecheridentifikation sowie Geräusch- und Musikbeschreibungen wider.

Das No-Limits-Media-Team blickt bei der Erstellung der Untertitel für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit auf langjährige Erfahrung durch engste Zusammenarbeit mit Sendeanstalten, Verbänden und Ausbildungsstätten zurück. Auch bei sich ändernden Anforderungen und Richtlinien bleibt unser Team so stets auf dem Laufenden.

Job: Untertitler/ Autor

Sie sind freiberuflich im Bereich Untertitelung oder als Autor*in von Hörfilmfassungen tätig? Sie kennen sich mit den didaktischen und technischen Standards in diesem Bereich aus und können entsprechende Erfahrung und Referenzen vorweisen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter info@no-limits-media.de.

Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständige [Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse] und ausschließlich per E-Mail gesendete Bewerbungen im Auswahlprozess berücksichtigen.

Kontaktieren sie uns!

Kontakt

  • No Limits Media Untertitel-Audiodeskriptions-Barrierefreiheit-Live-Transkriptions-GmbH
    Lützowufer 12
    10785 Berlin
  • +49(0) 3026480-379