Untertitelungen vom Profi

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung bei No Limits Media.

Schnell und zuverlässig

Auch bei kurzfristigen Aufträgen sind wir sehr flexibel.

Große Volumen? Kein Problem!

Wir sind spezialisiert z.B. für Sendeanstalten größere Volumen in kurzer Zeit umzusetzen.

Untertitel für Festival-Einreichungen

No Limits Media weiß worauf bei der Einreichung zu achten ist.

Das große Ganze im Blick

Wir achten von Beginn an auf Mehrfach-Auswertung: Home-Entertainment, Fernsehen und Internetplattformen. Das spart Zeit und Geld.

Untertitel für Unternehmen und Behörden

Wir unterstützen Sie und ihr Unternehmen, wenn es um Barrierefreiheit geht.

Präzision, perfektes Timing, optimale Lesbarkeit

No Limits Media bietet Ihnen die gekonnte Umsetzung sowie eine gelungene Übersetzung und kulturelle Übertragung.

Sie haben Fragen?

UNSERE UNTERTITELUNGEN IM EINZELNEN

Interlinguale Untertitel (OmU – Original mit Untertiteln)

Im Gegensatz zur Synchronisation hört man bei originalsprachigen Filmfassungen mit Untertiteln den Originalton eines Films, zu dem Untertitel in der gewünschten Zielsprache synchron zum Filmdialog eingeblendet werden. OmU-Fans beherrschen oft auch die Originalsprache des Films, was dazu führt, dass Untertitel während der gesamten Filmlänge auf dem Prüfstand stehen.

No Limits kann eine Vielzahl von Sprachkombinationen für Sie realisieren. Da hier höchste sprachliche und kulturelle Kompetenz gefragt ist, haben wir ein internationales Netz aus zertifizierten und ausgebildeten Muttersprachler*innen aufgebaut. Die Arbeit unserer Mitarbeiter*innen durchläuft bei uns strenge Prüfungen, bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt.

No Limits Media stützt sich dabei auf den international anerkannten

„Code of Good Subtitling Practice“

der European Association for Studies in Screen Translation. (https://www.esist.org/)

Untertitel für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit (SDH / Subtitles for the deaf and hard-of-hearing)

Nach den UN-Menschenrechtskonventionen und dem Bundesteilhabegesetz müssen Medien heute barrierefrei gestaltet sein. Für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit bedeutet das, dass ihnen zum Beispiel durch Untertitel und/oder Gebärdensprache ein uneingeschränkter Zugang zum Medienangebot ermöglicht wird.

Dies gilt für alle Medien. Also nicht nur für Fernsehsender, sondern auch für Websites, Internetauftritte, Streamingportale und den gesamten Bereich des Home Entertainments. Der neue Medienstaatsvertrag verpflichtet Anbieter dazu, schrittweise ihr Angebot in Sachen Barrierefreiheit zu vergrößern. Im Internet müssen Anbieter mit mehr als 20 Tsd. Followern bereits ihre Inhalte barrierefrei anbieten.

Das Team von No Limits Media blickt bei der Erstellung der Untertitel für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit auf langjährige Erfahrung durch engste Zusammenarbeit mit Sendeanstalten, Verbänden und Ausbildungsstätten zurück. Auch bei sich ändernden Anforderungen und Richtlinien bleibt unser Team so stets auf dem Laufenden.

Ihre Ansprechpartner*in

Colin Ullmann

Colin Ullmann

Vertriebsleitung
Bei Fragen rund ums Thema Angebote ist Herr Colin Ullmann gerne für Sie da.
Martina Urgesi

Martina Urgesi

Herstellungsleitung

Fragen zu laufenden Projekten beantwortet Ihnen gerne Frau Martina Urgesi.